Malermeister Otremba

Willkommen bei Malermeister Otremba, ihrem Berliner Experten für Farbe und Wohngefühl

Farben, Strukturen und Gestaltungen schaffen Atmosphäre… und genau hier kommen wir ins Spiel. Wir sind Ihr zuverlässiger Malerbetrieb mit handwerklicher Tradition. Gestaltungen sind mehr als bunte Farben. Von der individuellen Beratung bis zur Fertigstellung. Vom herkömmlichen Anstrich bis zum top Design. Vom Kleinauftrag bis zum Großauftrag. Wir sind Ihr zuverlässiger und freundlicher Fachbetrieb, für den Qualität, Nachhaltigkeit und Umwelt ganz oben stehen.
Trend 2015 - Farbverlauf Trend 2015 - Farbverlauf

Trend 2015 - Farbverlauf

So wie der Trend die Zeit verändert, verändert auch die Zeit den Trend. Jedes Jahr befassen wir uns bewusst mit Farben, Strukturen und Materialien um neue Oberflächendesigns zu entwickeln. Wir bieten unseren Kunden gerne optimale Gestaltungskonzepte inklusive neuer und einzigartiger Techniken. Aus diesem Grund entwickeln wir Trends, welche die Möglichkeiten von Farben aufzeigen.

Im Bereich der Dekorativen Wandgestaltungen sind Farbverläufe der absolute Trend. Von einem sehr weichen Übergang, bis zu kräftigen Abstufungen. Die Wände wirken lebendig und kraftvoll und alle Farbtöne sind erlaubt.

Farbverläufe funktionieren innerhalb eines Farbtons - von hell nach dunkel, aber auch als Farbtonkombination - z.B. von rot, über violett, nach blau.

Grau findet den Einzug in alle Räume, ob als Akzent oder auch für ganze Flächen. Von hell bis dunkel ist alles machbar. Grau ist gradlinig und schlicht. Kombiniert wird Grau mit aufregenden Strukturen, oder warmen Akzenten. So wird trotz kühlem Farbton eine warme und aufregende Atmosphäre geschaffen.
30 Jahre

Über 30 Jahre Malerbetrieb Otremba

2013 feierten wir unser 30-jähriges Firmenjubiläum. Wir freuen uns mit jedem weiteren Jahr über die tolle Arbeit für und mit unseren Kunden, Kollegen und Geschäftsfreunden. Vielen Dank an dieser Stelle für die tolle bisherige Zeit, die Farbigkeit und das entgegengebrachte Vertrauen.
Wir freuen uns auf die nächsten 30, 31, 32, ... Jahre.